Dienstags

  • 15:00-16:00  Jump Kids (Tanz für Kinder im Alter von 7-9 Jahren) 
  • 16:00-17:10 Teenstars (Tanz für Teenies von 10-14 Jahren)
  • 18:30-20:00 Crazy Choir (bunter Gesang für Jedermann, in netter Runde)  
  • 20:00-21:00 Fit-Yo Dance  Einstieg jederzeit möglich, keinerlei Vorkenntnisse nötig, bitte vorher Bescheid geben! 

Mittwochs

  • 15:30-16:00  Mini-Maxi-Dancer (Tanz für 2 und 3 Jährige+Begleitperson) 

Freitags

  • 14:30 – 15:15 Lollipops (Tanz für Kinder von 4-5 Jahren)  
  • 15:15 – 16:00 ABC-Kids   (Tanz für Kinder von 5-6 Jahren)
  • 16:00- 17:00 Jump Kids (Tanz für Kinder im Alter von 7-9 Jahren)
  • 17:00-18:10 Teenstars (Tanz für Teenies von 10-14 Jahren)
  • 18:10-19:30 Show Faces (Tanz für Jugendliche von 13-20 Jahren) 
  • 19:30-20:30 Musicaldancer (Musicaldance für Erwachsene)

Samstags

  • 10:30- 12:30 Powergroup (Powertanz für Leute von 15- 35 Jahren)  
  • 13:00- 14:00 Stepptanz für Anfänger (mit Vorkenntnissen)
 

Hochzeitswalzerkurse, Discofox und Boogie auf Anfrage!

Der Unterricht findet im Dance on stage Tanzstudio statt.
Ingolstädter Str. 10, 1. Stock

Info Telefon: 0151/173 123 96

Bitte unbedingt vorher Schnuppertermin vereinbaren. Ich bin jederzeit gerne für Sie da!

Mini-Maxi-Dancer

 

Ein Kurs für 2-3 Jährige Tanzmäuschen, die gemeinsam mit einer Begleitperson Singen, Tanzen und Spaß haben wollen bei Dance on stage – ideale Vorbereitung für die „Lollipops“.
Mit Kreistänzen, Singspielen und viel guter Laune werden die Kleinsten an Musik und Tanz herangeführt und können gemeinsam mit einer vertrauten Person einmal abseits der eigenen 4 Wände in eine neue Märchen- und Erlebniswelt eintauchen.

Das sagen die Eltern:

Ich wollte mich auch noch bei Dir bedanken für die tolle Tanzstunde gestern. Du hast so schöne Lieder herausgesucht und alles so liebevoll gestaltet! Und ich bin Dir sehr, sehr dankbar, dass Du meinen Kleinen die Zeit und den Raum gibst, so dass sie aus sich selbst heraus die Freude am Tanzen in der Gruppe entdecken können. (…)
Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf das nächste Mal!
 Mutter von 2 Jährigen Mini-Maxi-Dancern

Lollipops

03 Lollipops

Foto: Vasco Garcia

Tanzunterricht für 4-5 Jährige

Dieser Kindertanz beinhaltet spielerische Elemente, Musik, die gute Laune verbreitet, regt zum Mitmachen und zur Kreativität an und bereitet die Kinder sanft auf die nächstanspruchsvollere Gruppe vor, die „ABC-Kids“. Die Kinder lernen die unterschiedlichen Positionen, kleine Übungen und Schrittkombinationen, so dass sie schon einen Schritt vom reinen Kleinkindertanz weg, zum körperbewussten und tänzerisch genauen Bewegen hingeleitet werden (was ist links und rechts/worauf kommt es beim Tanzen an, damit mein Körper gesund bleibt? etc.)
Dass dabei der Spaß natürlich nicht zu kurz kommt, braucht man sicherlich nicht zu erwähnen!
Wie in allen Tanzgruppen wird auch in dieser ein kleines Showprogramm erarbeitet, mit dem die Kinder im Folgenden Auftritte haben, Bühnenerfahrung sammeln und sich einmal außerhalb der „gewohnten 4 Wände“ tänzerisch ausprobieren und fordern können.

-> Die Mütter können gerne während dieser Zeit spazieren gehen/Erledigungen machen etc.

Bitte unbedingt anrufen bzw. eine Email schreiben, wenn das Kind schnuppern möchte, damit Sie nicht vor einem leeren Raum stehen und umsonst hergefahren sind. – Vielen Dank!

ABC-Kids

06 ABC-Kids

Tanzunterricht für 5-6 Jährige

Dieser Kindertanz beinhaltet Musik, die gute Laune verbreitet und regt zum Mitmachen und an, geht aber auch schon mit großen Schritten in die Richtung Jazz- und Musicaltanz und bereitet die Kinder auf die nächsthöhere Gruppe, die „Jump Kids“ vor. Auch werden schon „richtige“ Choreographien erarbeitet, die sich vom Kleinkindertanz abheben. Die Kinder lernen die unterschiedlichen Positionen, Übungen durch die Diagonale und Schrittkombinationen. Das Gehör wird durch rhythmische Spiele zur Musik fast unmerklich geschult, so dass sie schon einen Schritt vom reinen Kleinkindertanz weg, zum körperbewussten und tänzerisch genauen Bewegen hingeleitet werden (wie merke ich mir eine Schrittkombination/ wie halte ich meine Tanzposition innerhalb der Gruppe/ worauf kommt es beim Tanzen an, damit mein Körper gesund bleibt? etc.)
Dass dabei der Spaß natürlich nicht zu kurz kommt, braucht man sicherlich nicht zu erwähnen!
Wie in allen Tanzgruppen wird auch in dieser ein kleines Showprogramm erarbeitet, mit dem die Kinder im Folgenden Auftritte haben, Bühnenerfahrung sammeln und sich einmal außerhalb der „gewohnten 4 Wände“ tänzerisch ausprobieren und fordern können.

-> Die Mütter können gerne während dieser Zeit spazieren gehen/Erledigungen machen etc.

Bitte unbedingt anrufen bzw. eine Email schreiben, wenn das Kind schnuppern möchte, damit Sie nicht vor einem leeren Raum stehen und umsonst hergefahren sind. – Vielen Dank!

 

 


Jump Kids

Tanzunterricht für 7-9 Jährige

05 alle Jump Kids

Foto: Vasco Garcia

 

Ein Tanzkurs für Kinder ab 7 Jahren.

Die Grundschritte des Jazz- und Musicaltanzes werden gelehrt, zu kleinen Schrittkombinationen auf fetzige Musik zusammengestellt und mit Freude und guter Laune immer und immer wieder geübt und ausprobiert, bis sie bald kein Problem mehr darstellen. Mit der Verbindung von Tanz, Gesang und Ausdruck machen wir einen großen Schritt in die Welt der Bühne und des Musicals.

Wie in allen Tanzgruppen wird auch in dieser ein Showprogramm erarbeitet, mit dem die Kinder im Folgenden Auftritte haben, Bühnenerfahrung sammeln und sich einmal außerhalb der „gewohnten 4 Wände“ tänzerisch ausprobieren und fordern können.

Bitte unbedingt anrufen bzw. eine Email schreiben, wenn das Kind „schnuppern“ möchte, damit Sie nicht vor einem leeren Raum stehen und umsonst hergefahren sind. – Vielen Dank!


Teenstars

17 Teenstars Freitag

Foto: Vasco Garcia

 

Tanzunterricht für 10-14 Jährige

Die Stunde besteht aus 2 Teilen: einem Aufwärmteil und einem Tanzteil. Beides nimmt ca. eine halbe Stunde in Anspruch.

Im Aufwärmteil wird der Körper auf das spätere Tanzen vorbereitet, Muskeln gestärkt und Sehnen gedehnt, um eine optimale Tanzleistung zu erzielen.
Auch hier wird schon an den „richtigen Körperlinien“, der isolierten Körperbeherrschung, flexibler Koordination und richtigem (d.h. körperbewusstem und gesundem) Tanzen gearbeitet. So stellt schon das Aufwärmen eine große Anforderung an Körper und Geist, macht Spaß und wird dadurch nicht langweilig.

Der Tanzteil beschäftigt sich nun vorwiegend mit Choreographien zu modernen Liedern (Charthits, Pop, ect.) und zu Musicals (Ausflüge in die Film-, Theater- und Showwelt sind allerdings nicht ausgeschlossen), die sauber erklärt und erarbeitet werden, so dass man schon bald das Erlernte „in die Tat umsetzen“ und sich dem Tanz hingeben kann! Das bringt wiederum Spaß und Erfahrung für den Einzelnen und schafft auch ein tolles Gruppengefühl.
Unsere Teenstars sind keine Gruppe, die nur kichernd und ultracool im Eck steht und den Spiegel zur Überprüfung ihres Makeups und der Frisur nutzen, unsere Teenstars kommen tatsächlich zum Tanzen, um die eigene Leistung zu steigern, in der Gruppe stark zu werden und gemeinsame Auftritte zu meistern. Gleichgesinnte sind herzlich willkommen!

Wie in allen Tanzgruppen wird daher auch in dieser ein Showprogramm erarbeitet, mit dem die Jugendlichen im Folgenden Auftritte haben, Bühnenerfahrung sammeln und sich einmal außerhalb der „gewohnten 4 Wände“ tänzerisch ausprobieren und fordern können.

Bitte unbedingt anrufen bzw. eine Email schreiben, wenn ihr „schnuppern“ möchtet, damit ihr nicht vor einem leeren Raum steht und umsonst hergefahren seid. – Vielen Dank!

Show Faces

Diese Stunde richtet sich an alle 13-20 Jährigen, die Lust auf energiereichen Showtanz mit fundierter Tanzbasis haben.

Nach einem intensiven Aufwärmteil, der nicht nur den Körper „aufwärmt“ sondern die Schüler auch in ihrer Tanztechnik schult, Muskeln stärkt und den gesamten Körper dehnt, arbeiten wir an Choreographien aus den unterschiedlichsten Bühnenbereichen. Wie der Name „Show Faces“ schon andeutet wird stark am Ausdruck gearbeitet, damit die Tänze auf der Bühne nicht nur „abgearbeitet“ werden, sondern gelebt, damit das Publikum angesteckt wird in jeder Sekunde von der Power und der Begeisterung der Gruppe.

Wir sind keine coolen Make-Up-Im-Spiegel-Checker, sondern echte Tänzer, die wissen, was hinter einer guten und professionellen Bühnenshow steht und gerne tanzen, schwitzen, an uns arbeiten und für die Gruppe leben.

Gleichgesinnte sind jederzeit willkommen – man benötigt keine Vorkenntnisse, allein die Begeisterung für das Tanzen und der Wille, regelmäßig engagiert zu trainieren zählen.

Bitte unbedingt anrufen bzw. eine Email schreiben, wenn ihr „schnuppern“ möchtet, damit ihr nicht vor einem leeren Raum steht und umsonst hergefahren seid. – Vielen Dank!

 


Powergroup

Powergroup don't gimmi that

Tanzunterricht für 15-35 Jährige

Diese Dance on stage Tanzgruppe richtet sich hauptsächlich an alle 15-35 Jährigen, die ein intensives Tanz- und Bühnentraining in allen Bereichen möchten. Sie werden in einem breiten Gebiet des Tanzes ausgebildet, in unterschiedlichsten Stilen zu unterschiedlichsten Liedern, mit einer technisch einwandfreien Grundlage und starker Verknüpfung zu allen anderen Bühnenbereichen ist dies eine Gruppe, die voller „Power“ auf ein Bühnenleben hinarbeitet.

Es wird ein besonders attraktives Showprogramm erarbeitet, jeder Teilnehmer wird in seinen Schwerpunkten gefördert und der Unterrichtet erstreckt sich auf zahlreiche Themengebiete, die durch folgende Intensivworkshops noch verstärkt werden können.

Powergroup gangnam

Ein Kurs für alle „Powerleute“, die wissen, dass es beim Tanzen nicht nur auf coole Klamotten ankommt sondern man eine Menge lernen und trainieren muss, um „ganz oben“ zu stehen. Eine starke Gruppendynamik, ein großer Zusammenhalt, hohes Verantwortungsbewusstsein, sowie die permanente Bereitschaft, alles zu geben und „da zu sein“ zeichnet diese Gruppe aus und macht sie tänzerisch als auch privat zu einem unschlagbaren Team.

Tanzerfahrung ist bei einem Neueinstieg in diese Gruppe absolut von Vorteil, aber Anfänger sind trotzdem jederzeit sehr herzlich willkommen – sie dürfen sich nur nicht entmutigen lassen. Es geht schließlich nicht um das bestehende Können sondern um die Bereitschaft, regelmäßig zu erscheinen und jede Stunde aufs Neue alles zu geben!

 


Musicaldancer

19 Musicaldancer Mamma Mia

Foto: Vasco Garcia

Die Stunde beginnt mit Koordinations- und Rhythmusübungen, die Spaß machen, den Geist anregen und den Körper und das Rhythmusgefühl schulen. Danach folgt ein intensives Tanztraining, in dem alle wichtigen Elemente des Jazz- und Musicaltanzes geübt und behandelt werden. Den Abschluss einer Stunde bildet eine Choreographie aus dem Jazz- und Musicalbereich, in der man alles Gelernte in die Tat umsetzen und den Tanz richtig „leben kann“. Ein wunderbares Hobby für alle Altersklassen!

Ganz wichtig für alle, die sich nicht auskennen: der Begriff Jazztanz hat absolut gar nichts mit Jazzmusik zu tun! Bitte nicht abschrecken lassen. Es handelt sich um ganz normale Lieder, wie sie täglich im Radio laufen.

Wie in allen Tanzgruppen wird auch in dieser ein Showprogramm erarbeitet, mit dem Musicaldancer im Folgenden Auftritte haben, Bühnenerfahrung sammeln und sich einmal außerhalb der „gewohnten 4 Wände“ tänzerisch ausprobieren und fordern können.
Sollten Teilnehmer nicht auftreten wollen so ist das überhaupt kein Problem. Es wird keiner gezwungen. Einfach mitmachen und genießen ohne Leistungsdruck ist genauso in Ordnung :o)

 

Crazy Choir:

Chor Rocky11 Bewegter Chor Vampire

Foto: Vasco Garcia

Wie bei Sister Act wird Gesang und Tanz miteinander vereint, im Programm sind Gospelsongs, Evergreens, Musicalsongs und vieles mehr. Es gibt natürlich auch Auftritte, aber auch hier besteht natürlich kein Zwang! Gesang und Tanz in heiterer Runde, natürlich auch für Leute, die noch niemals im Chor gesungen oder getanzt haben

Neu: Man darf auch „nur“ zum Singen kommen und kann das Tanzen anderen überlassen. Wir freuen uns auf euch!

04 Chor Footloose

Foto: Vasco Garcia