Über uns

2010
02.23

Tanz ist für so vieles gut. Tanz ist nicht Tanz allein.

Selbstvertrauen, Mut, Optimismus, Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Durchhaltevermögen, Bühnenpräsenz, Ausdruck, Selbstüberwindung, Kreativität, Kontaktfreudigkeit, Geduld mit sich und mit anderen, Herzlichkeit, Verständnis, Sicherheit, Flexibilität und Zielstrebigkeit sind nur einige der Dinge, die dabei bei jedem der Teilnehmer gefördert werden, die einem Halt im ganzen Leben geben, die die Persönlichkeit in sehr positiver Weise beeinflussen und entwickeln.

we are family

Foto: Vasco Garcia

Bei Dance on Stage werden nicht nur stur Tanzschritte vermittelt, bei Dance on stage zählt der ganze Mensch. Dance on stage versteht sich als Einheit vieler Tanzbegeisterter und Bühnenbegeisterter, als Gemeinschaft, in der jeder Halt findet, die gesammelt auftritt und sich den Rücken stärkt. Auch diese Gruppendynamik wird den Teilnehmern während des Unterrichts mitgegeben.

Dance on Stage ist keine gewöhnliche Tanzschule, sie ist eine Bühnentanzschule und bietet viele interessante Vorteile für groß und klein:

  • Dance on stage ist eine sehr familiäre Tanzschule, bei der die harmonische Gemeinschaft, die Gruppendynamik, Verlässlichkeit untereinander, Herzlichkeit und die Verbindung der einzelnen Gruppen über Allem steht. Bei Dance on stage ist keiner allein  – wir sind alle eine große Familie!
  • Sinn der Tanzschule ist nicht nur, den Spaß am Tanzen zu vermitteln, sondern die qualifizierte Schulung im Fachbereich Tanz, auch in Hinblick auf Ausdruck, Rhythmik, tänzerische Technik, Choreographie, Stilrichtungen, Kontraste und Entertainment
  • neben der regulären Tanzstunden werden immer wieder Intensiv-Workshops angeboten, die es den Teilnehmern nochmals ermöglichen, ihre tänzerischen Fertigkeiten in „geballter Ladung“ zu focieren. Dabei dreht es sich um Musicalworkshops, Clipdanceworkshops, Rhythmikworkshops aber auch andere Themenbereiche, die auf der Bühne wichtig sind wie Schauspiel- und Gesangsworkshops, jeweils mit speziell für diesen Bereich ausgebildeten Fachkräften, die als Gastlehrer den Tänzern ihr Wissen mit auf den Weg geben
  • Bei Dance on stage wird verantwortungsbewusst mit den Körpern der Schüler umgegangen. Eine umfassende anatomische, pädagogische und tänzerische Ausbildung bilden bei der Diplomtanzpädagogin und ausgebildeten Bühnentänzerin Angela Fackler die Basis allen Unterrichtens.

Dance on stage ist ein Bühnenkonzept, an dem jeder engagierte Laie teilnehmen kann. Ob Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittener, jeder wird speziell auf seinem Niveau „abgeholt und auf seinem Entwicklungsweg begleitet“. In entspanntem Klima, mit viel guter Laune und Frohsinn, werden die anspruchvollsten Tanzschritte versüßt und „wie nebenbei“ erlernt. Das ist das Markenzeichen von Angela Fackler, das sie gerne an andere weitergibt.

Tanz wird nicht isoliert betrachtet sondern genau so angewandt, wie es dann später auf der Bühne vonnöten ist. Z.B. in Verbindung mit Gesang oder Schauspiel oder mit speziellem Augenmerk auf den Ausdruck und das „Fesseln des Publikums“.

Die Tanzschule Dance on stage ist stolz darauf, innerhalb kürzester Zeit mit ihrem Konzept nicht nur Leute aus Pfaffenhofen für sich gewinnen zu können. Die Schüler nehmen zum Teil jede Woche weite Wege auf sich, um dort unterrichtet werden zu können. Sie kommen u.a. aus München, Ingolstadt, Mainburg, Augsburg, Manching, Jetzendorf, Gerolsbach, Rohrbach, Fernhag, Wolnzach, Geisenfeld, Hettenshausen, Waidhofen, Scheyern, Gachenbach, Reichertshofen, Petershausen, Ilmünster…

Die Lehrerin

Die Tanzlehrerin und Inhaberin Angela Fackler absolvierte im renommierten Tanzstudio Ben von Emil Brandl in München eine Tanzausbildung in den Bereichen „Jazz-, Show- und Musicaltanz“, ergänzt mit „Ballett“, mit dem Ziel „Tanzlehrerin + Bühnentanz“ und ist seit Juli ’06 ausgebildete Bühnentänzerin. Außerdem bildet sie sich regelmäßig in Steptanz weiter.

Zusätzlich machte sie ihr sehr gutes Diplom in Tanzpädagogik und nennt sich seit dem Diplomtanzpädagogin für Jazz- Show- Musical und Stepptanz.

Unterrichtserfahrungen sammelte sie jahrelang an den unterschiedlichsten Wirkungsstätten im Großraum Pfaffenhofen a.d. Ilm.

Seitblick kleiner

Weiterbildung bei nationalen und internationalen Lehrern im Jazz- und Musicaltanz durch zahlreiche Workshops („Annie get your gun“, „Grease“, „West Side Story“, „A chorus line“, „Hair“, „Bombay to Broadway“, „Mamma Mia“ uvm.) auch im Ausland. Zusätzlich Workshops in Step, Hip Hop, Clipdance, Funkydance, Flamenco, Latino, Jazzdance und Rhythmik. Desweiteren Harmonielehre, Gehörbildung, 8 Jahre Klavierunterricht, 3 Jahre Gesangsunterricht (Jazz- und Musicalgesang), 9 Jahre Chorgesang.

Ihr großes Faible für die Musik, die Tänze und die Person Michael Jackson brachte sie im Frühjahr ’14 schließlich dazu, die Bewegungen immer weiter zu perfektionieren, um selbst als MJ-Imitator aufzutreten. Binnen dieser kurzen Zeit wurde sie unter anderem engagiert für Radio Arabella und trat im Gasteig in München auf. Außerdem wirkte sie auf zahlreichen Festen und Veranstaltungen im Großraum München-Pfaffenhofen-Ingolstadt mit.

Zuletzt gewann sie im Okt. ’14 mit ihrem Michael Jackson Tanzvideo ein Casting vom Deutschen Theater, Bayern 1 und der Abendschau, bei dem sie die Gelegenheit bekam, bei „We will rock you“ in einer Gastrolle mitzuwirken.

Daraus hat sich schließlich auch ein Folgeengagement ergeben. Sie tanzte als „Michael-Angela“ auf dem

BR Funkball am Rosenmontag, 16.02.15

We will rock you gewonnen

 

Angela schätzt vor allem die Professionalität, mit der ihr der Jazz- und Musicaltanz vermittelt wurde und hat es sich zum Ziel gesetzt, sie so gut wie möglich an ihre Schüler weiterzugeben.

Diese Professionalität beinhaltet unter anderem tänzerische Genauigkeit, eigenverantwortliches Tanzen, körperbewusstes Bewegen und „die Musik zu erfühlen und in Bewegung umzusetzen“.

 

Comments are closed.